Rohkaffee aus Guatemala

12,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Varianten:

  • SW37
  • Spitzenrohkaffee (100% Arabica) aus Guatemala! Beachten Sie den Mengenrabatt!
Guatemala Lampocoy grand cru - ein Gourmet-Kaffee der Spitzenklasse 100% Arabica... mehr
Produktinformationen "Rohkaffee aus Guatemala"

Guatemala
Lampocoy grand cru - ein Gourmet-Kaffee der Spitzenklasse 100% Arabica (Rohkaffee-grüner Kaffee)

DIREKT GEHANDELT    UMWELTFREUNDLICH    SOZIALVERTRÄGLICH


Nach monatelanger Suche habe ich ihn endlich gefunden. Den Rohkaffee meiner Träume. Zwischendurch hatte ich es schon aufgegeben einen Kaffee wie den La Caiba zu finden, den ich vor einigen Jahren im Sortiment hatte.

Seit einigen Jahren wütet in Mittelamerika der Kaffeerost, eine Pilzkrankheit, die in den großen Kaffee-Monokulturen mit hochgiftigen Pestiziden bekämpft wird, so dass "guter" Kaffee aus Guatemala immer schwieriger zu finden ist. Er sollte auch meinen hohen Ansprüchen an den Geschmack genügen. Dann bin ich auf dieses Projekt gestoßen. Nicht nur dass der Kaffee richtig gut schmeckt, er wird biologisch-organisch angebaut und direkt gehandelt, ist aber nicht zertifiziert. Die Bauern bekommen einen Preis, der derzeit 45% über dem Weltmarktniveau liegt. Es ist das Verdienst von Dethlev Cordts, der diese Projekt 2012 auf die Beine stellte und immer weiter ausbaut. Am Ostrand der gewaltigen Vulkane Zentralamerikas und im Einflussgebiet des atlantischen Passats, reifen die Kaffeekirschen über einen Zeitraum von mehr als zehn Monaten in einem optimalen, kühl-feuchten Mikroklima. Anbauhöhe: 1.000 und 1.500 m. Der rassige und volle Arabica duftet nach Kakao und warmer Erde. Typisches Kennzeichen sind sein großer Körper, die feine, späte Säure und intensive Noten von Schokolade, Karamell und Pekannuss. Der Kaffee wird hier von Kleinbauern kultiviert und auf tradtionelle Weise aufbereitet, diese Handhabung bildet die Grundlage für die außergewöhnliche Qualität des Kaffees.

Bitte informieren Sie sich weiter auf der Website: http://www.cafecita.eu

Einen interessanten Artikel über das Projekt gibt es hier: http://www.monality-report.com/kaffee-eine-reise-in-den-ursprung-des-lampocoy-grand-cru-ein-lagenkaffee-aus-guatemala/

Ein phantastisches Projekt!
Es ist eine echte Hilfe zur Selbsthilfe und jeder Kaffeeliebhaber kann mit viel Genuss seinen Teil dazu beitragen.

Kaffee selber rösten, geht das überhaupt? 
Es geht, macht Spaß und spart sogar Geld! 
1 Kilo meiner Spitzenqualität kostet geröstet im Laden oft über 20 EUR. Wenn man noch den Gewichtsverlust beim Rösten (ca. 15%) sowie die Energiekosten einbezieht, kommt man immer noch auf einen sehr guten Preis. Und wenn Ihnen eine gute Röstung gelingt haben Sie eine Offenbahrung, wie Kaffee wirklich schmecken kann!
Im Netz finden Sie viele Anleitungen zum Selberrösten in Pfannen, Backöfen, Popcornröstern usw.

Vor einer Gefahr ist allerdings zu warnen und ich bitte alle es zu beachten und sich nicht nachher darüber zu beschweren ich hätte Sie nicht gewarnt.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie sich an den guten Geschmack so gewöhnen, dass Sie "normalen Kaffee", wo immer Sie ihn genießen wollen, nicht mehr genießen können, weil er einfach nicht mehr schmeckt! So ergeht es mir und auch meiner Frau immer öfter und ich muß gestehen, dass es manchmal wirklich etwas stört.

Weiterführende Links zu "Rohkaffee aus Guatemala"
Unser Kommentar zu "Rohkaffee aus Guatemala"
Filme über das Projekt können Sie auf http://www.cafecita.eu sehen oder bei youtube unter dem Suchbegriff „Lampocoy“
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rohkaffee aus Guatemala"
02.05.2017

Alles bestens.

Hervorragende Qualität, angenehmer Service

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.